Kennen Sie schon das "Vorgänger"-Projekt optes?
Im Projekt Optimierung der Selbststudiumsphase standen vorallem die StudienanfängerInnen der MINT-Fächer im Vordergrund. Nutzen Sie die Vorkursmaterialien und weitere praktische Selbstlernmaterialien.
HIER ENTLANG
Logo DigikoS
auf dieser Seite springen zu ...       über das Projekt        über uns        FAQ & Lizenz
Ein Baukasten für digitales Lehren und Lernen
  • Studierfähigkeit erhöhen
  • Selbstlernkompetenz steigern
  • hybride Lehre kompetent gestalten
 
Die Hybride Lehre ist längst Teil des alltäglichen Studiums geworden. Ein selbstgesteuertes, motiviertes Lernen sowie ein kompetenter Umgang mit Medien sind für die Studierenden daher wichtiger denn je. Und auch Lehrende sehen sich mit neuen Herausforderungen der digitalen Lehre konfrontiert. Beide Zielgruppen sollen gleichermaßen auf die steigenden Anforderungen vorbereitet werden – doch wie?
DigikoS knüpft hier an und bietet Studierenden wie Lehrenden eine Vielzahl an Optionen im "Digitalbauksten". Der Fokus des Projekts liegt zum einen auf kompetent gestalteter hybrider Lehre und zum anderen auf motiviertem und selbstgesteuertem Lernen. In der Projektlaufzeit (2021-2024) soll ein tragfähiges Konzept mit pilotierten Lehr-/Lernmaterialien für den Studienverlauf geliefert und zudem zur Weiterentwicklung der open source e-Learning-Plattform ILIAS beigetragen werden.
 
 
Von DigikoS ...

... für Studierende: Selbstreflexionsinstrumente

Lerntagebuch: bewusst studieren dank Selbstreflexionsinstrumenten
Übungen und Materialien: Selbstlernkompetenz und digitale Kompetenzen durch individuelles Feedback und Lernempfehlungen steigern
Ziel: das eigene Lernverhalten kennen und steuern; frei, motiviert und selbstreguliert studieren und lernen, beim Lernen über den Tellerrand zu schauen

... für Lehrende: eine Toolbox

Toolbox: digitale Lehrmethoden und Werkzeuge finden und kennenlernen
Hybride Lehre: Wirkung der Methoden auf Ausbau der Selbstlernkompetenz Studierender bewerten
Ziel: hybride Lehre erweitern; Selbstlernkompetenz der Studierenden steigern

... für Tutor:innen: Ausbildungsmaterialien

Ausbildungsmaterialien: Ausbildung zum "Digital Learning Scout"
Modulbegleitungen: Lehrende eines Moduls gezeilt mithilfe der Toolbox beraten, Studierende dieses Moduls in Phasen des (geleiteten) Selbststudiums unterstützen
Ziel: soziale und mediendidaktische Kompetenzen steigern; berufliche Erfahrungen sammeln; eigene Selbstregulation "ganz nebenbei" stärken
 
 
Noch nicht überzeugt? Unsere Leistungen im Überblick:
Grafik Digitale Kompetenzen steigern
Selbstlernkompetenz steigern
DigikoS bietet sowohl Studierenden als auch Lehrenden Angebote zur Steigerung ihrer digitalen Kompetenzen und unterstützt Studierende beim Ausbau ihrer Selbstlernkompetenz und damit der Studierfähigkeit insgesamt.
Grafik Hybride Lehre kompetent meistern
Hybride Lehre kompetent meistern
Lehre findet längst nicht mehr nur im Hörsaal statt. Hybride Formate nehmen an Bedeutung zu. DigikoS knüpft genau hier an und bietet unter anderem Werkzeuge, Anleitungen sowie praktische Tipps und Tricks.
Grafik Pilotiert und erprobt
Pilotiert und erprobt
Die im Rahmen von DigikoS entwickelten Materialien werden kontinuierlich erprobt, pilotiert, evaluiert und weiterentwickelt, um ein bestmögliches Produkt zu liefern.
Grafik Open Educational Resource
Open Educational Resource
Alle im Rahmen des Projektes veröffentlichten Materialien stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY SA 4.0 und werden als OER veröffentlicht. Sie stehen somit gebührenfrei zur Verfügung.
Grafik Individualisierbar und nachhaltig
Individualisierbar und nachhaltig
Da die Materialien von DigikoS in ILIAS und ohne die Nutzung von kostenpflichtigen Plugins* gestaltet werden, können diese problemlos auf jede ILIAS-Installation importiert sowie Anpassungen im Design und Inhalt individuell vorgenommen werden.
*Bei den verwendenten Plugins handelt es sich um "open source"-Plugins, die kostenlos verwendet werden können.
 
 
 
Das Team
Sie möchten wissen, wer hinter DigikoS steckt? Oder haben Sie gezielt Fragen an Mitarbeiter:innen eines bestimmten Arbeitspakets? Hier finden Sie die Gesichter hinter DigikoS und haben die Möglichkeit Kontakt aufzunehmen.

Selbstlernkompetenz und Motivation im Selbststudium 

Standort Icon
 

An der DHBW

Methodenkoffer für Digital Learning Scouts

Standort Icon
 

An der FH Bielefeld

Toolbox für Lehrende in hybriden Kontexten

Standort Icon
 

An der TH OWL

Koordination der Softwareentwicklung

Standort Icon
 

Im ILIAS-Verein

Evaluation der Projektarbeit und -ergebnisse

Standort Icon
 

An der TH OWL

  • Prof. Dr. Ralf Steffen (Teilprojektleitung)

Dissemination und öffentlichkeitswirksame Arbeit

Standort Icon
 

Im ILIAS-Verein

Projektmanagement und Infrastruktur

Standort Icon
 

An der DHBW

Didaktische und wissenschaftliche Beratung

Standort Icon
 

An der DHBW

  • Manfred Daniel
  • Hans-Georg Weigand
  • Edith Mechelke-Schwede
Logo DHBW invers
Logo FH Bielefeld
Logo TH OWL
Logo ILIAS
 
 
Unsere Standorte
Duale Hochschule Baden-Württemberg
Bild der DHBW
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste staatliche duale, d.h. praxisintegrierende Hochschule in Deutschland. Bundesweit einzigartig ist die Organisationsstruktur der DHBW mit zentraler und dezentraler Ebene. An ihren neun Standorten und drei Campus bietet die DHBW in Kooperation mit rund 9.000 ausgewählten Unternehmen und sozialen Einrichtungen Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit an. Im Projekt DigikoS sind die Standorte Karlsruhe als Konsortialleitung und Mosbach vertreten.
Fachhochschule Bielefeld
Bild der FH Bielefeld
Die Fachhochschule Bielefeld wurde 1971 gegründet. An den Standorten in Bielefeld, Minden und Gütersloh beheimatet sie in den 37 Bachelor-, 28 Master- und 5 Zertifikatsstudiengängen ca. 11.000 Studierende. Inhaltlich untergliedert sie sich in die Fachbereiche Gestaltung, Campus Minden (z. B. Architektur, Informatik), Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Sozialwesen, Wirtschaft und Gesundheit. Das DigikoS-Projekt ist im Bereich "Learning Services" der Hochschulbibliothek verortet.
Technische Hochschule OWL
Bild der TH OWL
Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe steht für ein einzigartiges Lehrangebot sowie herausragende Forschung an den drei Standorten in Lemgo, Detmold und Höxter. Die Hochschule bietet ihren Studierenden über 60 Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss: Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft, Ökologie sowie gestalterische und soziologische Themen – bei dem breitgefächerten Studienangebot setzt die TH OWL auf ein praxisorientiertes Studium.
ILIAS open source e-Learning e.V.
Bild des ILIAS Vereins
Der gemeinnütze Verein ILIAS open source e-Learning e.V. ist Herausgeber und zugleich Heimat der ILIAS-Community. Seit 2009 organisieren sich hier Anwender:innen, Entwickler:innen und weitere Unterstützer:innen der Software, um eine leistungsstarke und flexible Plattform für webbasiertes Lernen und Arbeiten zu schaffen. Durch sein Mitwirken in Projekten wie DigikoS können gezielt die Anforderungen in der Softwareentwicklung berücksichtigt werden.
 
 
Frequently Asked Questions
Alle im Rahmen von DigikoS veröffentlichten Materialien stehen als OER (open educational resource) interessierten Anwender:innen zur Verfügung. Unsere Materialien stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Das heißt:
  • Sie können unsere Materialien kostenlos nutzen (auch zu kommerziellen Zwecken)
  • Sie können unsere Materialien nach Ihren Vorlieben anpassen bzw. erweitern
  • Sie müssen Angaben zum Autor/zur Autorin und zur Lizenzierung machen.
    • Sollten zu unseren Materialien zusätzliche Lizenzhinweise bspw. zu Entlehnungen dritter Werke enthalten sein, müssen Sie diese bei Übernahme der betroffenen Inhalte ebenfalls nennen.
Der Lizenzhinweis erfolgt nach folgendem Muster:
 
CC BY SA 4.0
Dieses Werk von [Vorname Nachname] ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Logo der Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Das Projekt DigikoS - Digitalbaukasten für kompetenzorientiertes Selbststudium wird gefördert von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre.
Die Projektlaufzeit ist angesetzt von Aug 2021 bis Jul 2024 und beträgt damit drei Jahre.
Um Ihnen ein bestmögliches Produkt zu liefern, haben wir uns eigene Qualitätsstandards auferlegt:
Unsere Materialien sollen ...
  • einfach in der Handhabung sein,
  • auch ohne größere ILIAS-Kenntnisse genutzt werden können,
  • allgemeingültig, d.h. für möglichst viele Interessenten anwendbar sein
  • unter Berücksichtigung aktueller Forschungen und Literatur erstellt werden, um wissenschaftlich untermauerte Lehr-/Lernmaterialien zu schaffen,
  • nachhaltig sein (auch über Projektlaufzeit hinaus anwendbar),
  • inhaltliche und optische Individualisierungen zulassen,
  • unter einer CC-BY-SA-Lizenz als OER veröffentlicht werden,
  • hier auf digikos.de, aber auch auf ZOERR und ORCA veröffentlicht werden,
  • zunächst pilotiert und evaluiert werden, bevor wir sie disseminieren,
  • einfach zu implementieren sein (eine Anleitung zur Installation finden Sie unter "DigikoS-Materialien nutzen")
Eine Anleitung zur Nutzung der DigikoS-Materialien folgt, sobald entsprechende Inhalte disseminiert wurden.
coming soon
coming soon
coming soon